Informationen des Anästhesieteams zu ambulanten Zahneingriffen in Narkose

Bild:Anästhesie-TeamBitte planen Sie für Ihre Anfahrt ausreichend Zeit ein; vor der Narkose erfolgt noch das Aufklärungsgespräch mit Ihnen. Da ausreichend Zeit für Aufklärung und Wirkeintritt des Beruhigungssafts benötigt wird, ist Ihr rechtzeitiges Eintreffen unabdingbar. Bitte bringen Sie am Narkosetermin unbedingt Ihre Versicherungskarte (Gesundheitskarte!) für den Anästhesisten mit. Zeitgerecht vor dem Eingriff bekommen die Kinder einen Beruhigungssaft bzw. ein Beruhigungsmittel. Wenn Sie Sorge haben, ob ein OP-Termin beispielsweise wegen einer Erkältung o.ä. überhaupt stattfinden kann, so kontaktieren Sie bitte rechtzeitig die Praxis Dr. Salomon/Dr. Helmer. Wenn sich Ihr Eintreffen verzögern oder ganz ausfallen sollte, erwarten wir eine rechtzeitige Information, um anderen kleinen Patienten ggf. die Chance auf einen früheren Termin geben zu können. Unsere kleinen Patienten sollen am OP-Tag folgendes Nüchternheitsgebot einhalten: - Bis 2 Stunden vor Einbestelltermin nur klare Flüssigkeit ( Wasser, Tee, keine Milch, keine Fruchtsäfte) - Bis 4 Stunden vor Einbestelltermin nichts mehr essen; bis dahin ist ein kleines Frühstück erlaubt ( z.B. 1 /2 Semmel ); letzte Hauptmahlzeit“ ist am Vorabend bis 24:00 Uhr Bitte die Kinder mit bequemer und locker sitzender Kleidung anziehen (z.B. Jogginganzug ), da Verschmutzungen auftreten können, bitte leicht waschbare Kleidung wählen. Ferner empfehlen wir, Wechselkleidung (z.B. bei ungewolltem Einnässen ), bei entsprechenden Altersstufen auch frische Windeln mitzubringen. Während des Eingriffs dürfen die Kinder ihre Kleidung mit Ausnahme der Schuhe anlassen. Nach dem Eingriff werden die Kinder in einem Aufwachzimmer überwacht. Da das Aufwachverhalten nach einer Narkose vor allem bei Kindern sehr individuell ist, planen Sie bitte für diese Phase einen Zeitraum von ½ bis 2 Stunden ein. Bitte bringen Sie für diese Zeit auch etwas zu Trinken mit – am besten natürlich zuckerfrei…. Voraussetzung für die ambulante Durchführung von Narkosen ist: • Die durchgehende Betreuung durch eine geeignete, nicht überforderte Person ( z.B. nicht minderjährige Geschwister ) während der folgenden 24 Stunden • Die Möglichkeit, jederzeit bei Problemen selbst ein Krankenhaus aufsuchen zu können (Transport mit dem PKW ) • Die Möglichkeit, jederzeit telefonisch Hilfe anfordern zu können. Hierbei gilt: -- Bei vitaler Bedrohung ( Lebensgefahr ) sofort den Rettungsdienst über Telefon 112 alarmieren, vergeuden Sie keine Zeit damit, den Kinderarzt, Fr. Dr. Salomon oder uns zu erreichen. -- Bei allgemeinen, nicht bedrohlichen Krankheitszeichen ist der Anästhesist über 0160/2900499 (Dr. Maier) oder 07551 4156 (Dr. Stadelhofer) zu erreichen. • Das Kind darf während 24 Stunden nach dem Eingriff am Straßenverkehr nicht aktiv teilnehmen (Fahrrad, Roller, Skateboard ), Gleichgewichtssinn und Konzentration können beeinträchtigt sein, daher z.B. auch nicht auf dem Klettergerüst eine Spielplatzes herumklettern lassen. Es gilt: „Der OP-Tag ist ein Sofa-Tag!“ • Das Kind ist zumindest am Tag danach auch nicht prüfungsfähig, im speziellen bei entscheidenden Prüfungen! • Bitte denken Sie auch an die Heimfahrt von der Praxis nach Hause: Idealerweise betreut während der Fahrt eine weitere Begleitperson das Kind. Auf der Fahrt bitte einen angemessenen Fahrstil wählen, langsam ohne extreme Fahrbewegungen ( Bremsen, Beschleunigen, scharfe Kurvenfahrt); da das Gleichgewichtsorgan kurz nach der Narkose sehr empfindlich ist, kann dies leicht Übelkeit und Erbrechen auslösen. Bringen Sie bitte Medikamente und medizinische Geräte, die für die kleinen Patienten auch während der Zeit in unserer Obhut wichtig sind, zum Eingriffstermin mit, z.B. für Diabetiker das Insulin und das Messgerät. Und vergessen Sie nicht den kleinen Tröster, das Kuscheltier! Von uns empfohlene Bedarfsmedikation bei Schmerzen ist Ibuprofen (z.B. Nurofen ® ) in der Dosierung 7 – 10 mg / kg Körpergewicht bis 3 x täglich! Bei Ibuprofen-Unverträglichkeit oder –allergie, alternativ Paracetamol (z.B. Ben-u-ron ®) Wir hoffen, Ihnen eine den Umständen entsprechend angenehme Zeit ermöglichen zu können. Ihr Anästhesie-Team

© Kinderzahnärztin Dr. Uta Salomon und Zahnärztin Dr. Katja Helmer 2017
Wendelgardstr. 21 | 88045 Friedrichshafen (Bodenseekreis)
Tel.: 07541-22336 | praxis@dr-salomon-dr-helmer.de | www.dr-salomon-dr-helmer.de
IruCom WebCMS Logo Powered by IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems